Eine Nachricht an mein Kind

Wenn du das hier ließt, bin ich vermutlich alt und grau ABER ich MUSS dir jetzt etwas sagen!
Wenn du das hier ließt, bin ich vermutlich alt und grau ABER ich MUSS dir jetzt etwas sagen!

An mein Kind...


In ferner Zukunft wird die Zeit kommen, da wirst  Du das Internet für dich entdecken und damit all die Bilder, Videos und Beiträge die ich hier hinterlassen habe.


Du wirst einen Einblick in meine Jugend bekommen und all die Dinge erfahren, die ich damals ganz unbedarft mit der Welt geteilt habe. Du wirst mich sehen, wie Du mich vermutlich niemals sehen wolltest und Du wirst Dinge über mich erfahren, die Du vermutlich niemals von mir gedacht hättest. Deshalb möchte ich dir an dieser Stelle eines sagen: ich bin nicht mehr der Mensch, der ich damals gewesen bin. Ich war zu jung um zu verstehen, dass das Internet niemals vergisst und all die Dinge über mich später wie ein offenes Buch vor dir liegen. Ich war zu dumm um zu sehen, dass es Dinge gibt, die ich nicht mit der ganzen Welt teilen sollte. All die Schimpfworte, merkwürdigen Posen und beschämenden Beiträge werden dadurch ein Teil DEINES Lebens. Das war mir früher nicht bewusst.


Doch es ist nicht schlimm, denn das ist die Konsequenz, die wir in Kauf nehmen müssen. Auch Du wirst Spuren im Internet hinterlassen die deinen Kindern zeigen werden, wie das Leben ihrer Mutter ausgesehen hat. Es ist nicht immer alles klug was wir mit der Welt teilen, doch es ist wichtig das wir wissen, dass viele dieser Dinge nicht mehr wegradiert werden können. Dennoch möchte ich dich nicht bitten, die Finger vom Internet zu lassen sondern ich bitte dich darum, mehr als einmal zu überlegen, was du hier veröffentlichten möchtest.


Aus diesem Grund lade ich dich an dieser Stelle herzlich ein, es dir mit einem Glas Cola gemütlich zu machen und meine Internetprofile zu durchstöbern. Schau dir an, was für ein Mensch ich damals war und wenn du Fragen hast, komm damit einfach zu mir. Ich möchte mich für all die Emotionen, die Schamesröte oder auch die Wut entschuldigen, die meine Vergangenheit in dir auslöst und dich einfach um etwas Nachsicht bitten. Du hast diesen Text gefunden und solltest nun wissen, dass ich versuche, mich zu bessern.


Mein Kind, ich möchte diese Chance ebenfalls nutzen um dir zu sagen, wie sehr ich dich liebe. Ich weiß nicht, wie unsere Zukunft aussehen wird und was wir alles durchleben müssen, aber ich weiß, dass ich dich immer lieben werde! Du bist der wichtigste Mensch in meinem Leben und Du wirst es bleiben...so lange, bis nur noch diese Spuren im Internet von mir übrig sind.


Ich liebe dich!


Deine Mama



Öfter, Besser, Lustiger...

Folge mir auf Facebook!



Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Heidi (Montag, 16 Januar 2017 14:02)

    Ich liebe deine Texte, sie sind witzig, kritisch teilweise satirisch und entsprechen dabei zutiefst der Realität. Ich kann mich mit nahezu jedem deiner Texte identifizieren bin aber tatsächlich meist nicht mutig genug ein Däumchen zu hinterlassen obwohl ich fast Tränen gelacht habe und mit jedem Wort denke " Jaaaa, das stimmt ganz genau". Es wird immer Leute und Übermuttis geben, die die Ironie deiner Texte nicht verstehen und dich dafür angreifen. Es ist echt schwierig sich solche Kommentare nicht zu Herzen zu nehmen aber lass dich lieber aufbauen und stärken von Menschen, die deine treuen Fans sind. Mach weiter so...ernste Themen gibt's schon genug :-) liebste Grüße

  • #2

    Sarah (Montag, 16 Januar 2017)

    Du bist die BESTE. Ich liebe jeden einzelnen Beitrag von dir.

    Bleib bitte lange lange erhalten.

  • #3

    Steffi (Montag, 16 Januar 2017 14:45)

    Schön geschrieben, und wahr!

  • #4

    Ela (Montag, 16 Januar 2017)

    Weiter machen!!! Nichts anderes... einfach weitermachen :) ;) :) ;)

  • #5

    Susen (Montag, 16 Januar 2017 18:17)

    Ich liebe deine Texte einfach !!!Deshalb solltest du den Award bekommen

  • #6

    Steffi liebau (Dienstag, 17 Januar 2017 22:35)

    Marie du bist das beste was deiner maus passieren konnte.

    Bitte lass und weiter daran teilhaben.

    Liebe grüße steffi

  • #7

    Jacqueline (Samstag, 28 Januar 2017 07:22)

    Ich liebe deine texte!

  • #8

    Maria (Sonntag, 29 Januar 2017 00:40)

    Ich zieh den Hut vor dir! Es ist schön zu sehen das Themen die einen Bewegen auch andere Mamis Bewegen. Jedes mal erkenne ich ein winziges Stück meiner Selbst in dir. Es macht einfach Spaß und heitert mich auf in meiner manchmal stressigen Elternschaft! Mach weiter so und schüttel einfach deine bösen Blutekel ab!

  • #9

    Coy Kovacich (Mittwoch, 01 Februar 2017 11:41)


    Hi! I know this is somewhat off topic but I was wondering if you knew where I could find a captcha plugin for my comment form? I'm using the same blog platform as yours and I'm having trouble finding one? Thanks a lot!

  • #10

    Rachel Wynkoop (Samstag, 04 Februar 2017 12:48)


    Hi! Do you know if they make any plugins to safeguard against hackers? I'm kinda paranoid about losing everything I've worked hard on. Any tips?

  • #11

    Jose Lorence (Dienstag, 07 Februar 2017 02:56)


    You actually make it appear so easy with your presentation however I in finding this matter to be really something which I feel I might by no means understand. It sort of feels too complex and very broad for me. I am looking forward on your subsequent publish, I will attempt to get the hold of it!