* Anzeige


Die Aquabeads Adventskalender

Bastelspaß in einer besinnlichen Zeit

Ich darf euch heute in Zusammenarbeit mit der Firma EPOCH zwei tolle Adventskalender vorstellen. Einmal den Kalender zum Thema Bauernhof und einen Weihnachtskalender.


Wer also auf dem letzten Drücker noch einen braucht oder für nächstes Jahr schon ausgestattet sein möchte, sollte jetzt direkt zugreifen.


1. Der Weihnachtskalender


Ihr könnt schon auf der ersten Blick sehen, dass dieser Kalender viel zu bieten hat. Hier wird das Kind jeden Tag angeregt, mit den enthaltenen Materialien kreativ zu sein. Zudem entstehen so auch ganz beiläufig schöne Geschenke für die Familie.

 Inhalt:


- 4 Bastelplatten

- 15 Motivvorlagen

- 1 Sprüher 

- 7 Kordeln

- 2 Ständer 

- Beads


Das Thema


Ich finde, dass das Thema wirklich gut getroffen ist. Es ist alles dabei, was Kinder mit Weihnachten verbinden und noch viel mehr. Die Motivauswahl bietet zudem für alle etwas. Egal ob für Anfänger oder fortgeschrittene, hier kommt jeder auf seine Kosten. Zudem finde ich es schön, dass ein Blick auf den Kalender genügt, und sofort die Vorfreude da ist. Er ist wirklich schön gestaltet und lädt ein, kreativ zu werden. Besser als Schokolade.

Der Kalender lässt sich aufklappen. Darin befindet sich eine Anleitung. Hier können groß und klein nocheinmal nachsehen, wie sie vorgehen müssen. Alles ist in einfachen Schritten erklärt und man erkennt sofort, was zu tun ist. Außerdem findet ihr hier eine Spalte mit Tipps und Tricks, Hinweisen und sogar separate Hinweise für Eltern. 

Jeder Kalender hat einen kleinen Spielhintergrund. Dieser kann aufgestellt und als Kulisse benutzt werden wenn man das möchte. So können die Kinder noch in der Adventszeit und darüber hinaus mit den kleinen, selbstgemachten Figuren spielen.

Auf der anderen Seite befindet sich der Kalender. Die Zahlen sind schön groß. So können Kinder die schon die Zahlen lesen und erkennen können, ganz einfach das passende Kläppchen auswählen und loslegen.

Der Bauernhofkalender


Schön weihnachtlich! Hier gibt es einen winterlichen Bauernhof der für alles geeignet ist, die es nicht ganz so kitschig haben möchten. Dennoch verbreitet dieser Kalender einen gewissen Flair und stimmt, so wie ich finde, einen gut auf Weihnachten ein. Ich finde den ersten Kalender schon sehr gut, diesen aber finde ich z.b für meine Tochter noch etwas passender und schöner. Sie liebt Tiere.

Inhalt:


- 4 Platten 

- 6 Ständer

- 1 Sprühflasche 

- zahlreiche Beads


Inhaltlich ist alles da, was für eine schönes Spiel und Kreativität benötigt wird.

Auch bei diesem Kalender gibt es eine schöne Kulisse die zum spielen und genießen einlädt. Hier kann man deutlich sehen, dass diese Kulisse erst "aufgebaut" werden muss. Dies kann man sehr gut mit den Kindern zusammen machen und sie von Beginn an mit einbeziehen.

Wie bei dem anderen Kalender auch, sind die Zahlen auch hier sehr deutlich zu erkennen. Außerdem bekommt man einen kleinen Vorgeschmack welche Motive sich in diesem Kalender befinden.

Ich habe eine Klappe für euch geöffnet um euch zu zeigen, wie das ganze von innen aussieht. Man erkennt direkt, was drin ist durch ein kleines "Verzeichnis".


Mein Fazit 


Ich finde diese Kalender sehr schön. Sie laden Zum spielen und gemeinsamen Aktionen ein. Genau dafür ist die Adventszeit ja da. Ein Kalender mit Süßigkeiten ist auch schön, hier kann man den Kindern aber etwas ganz besonderes schenken...Phantasie und gemeinsame Zeit. Für mich sind das zwei sehr wichtige Dinge die vor allem in dieser hektischen Zeit zum Ende des Jahres oft zu kurz kommt. Für mich sind diese Art von Kalendern daher immer die erste Wahl.


Tipps 


Nehmt euch gemeinsam Zeit und schafft Rituale. Überlegt euch zu Beginn der Adventszeit, ob ihr abends oder morgens genügend Zeit habt um mit dem Kind gemeinsam den Kalender zu öffnen. Ihr solltet dann genügend Zeit einplanen und ohne Stress mit dem Kind zusammen die Zeit genießen. Vielleicht möchtet ihr dabei auch Kekse und schöne Musik bereit machen um jeden Abend schön und ruhig ausklingen zu lassen.

Was sind eigentlich Aquabeads?


Bevor ich euch die Nachfüllsets vorstelle, möchte ich für alle, die nicht genau wissen was Aquabeads eigentlich sind, ein paar kleine Infos teilen.


Aquabeads sind, wie es der Name schon sagt, kleine Beads in verschiedenen Farben. Diese kann man auf die dafür vorgesehenen Platten nach Wunsch anordnen, mit Wasser besprühen und dann trocknen lassen. So bekommt man schöne Bilder und Muster.


Aber warum eigentlich „Aquabeads“?

 

Beleuchten wir das ganze doch einmal aus der pädagogischen Sicht und hinterfragen, was die Kinder hierbei eigentlich lernen? Zum einen lernen die Kinder natürlich ihre Feinmotorik zu schulen. Die kleinen Kügelchen mit den Fingern zu greifen und dann auch noch an die gewünschte Stelle zu setzen, ist besonders für etwas kleinere Kinder eine große Herausforderung. Dieser Vorgang schult außerdem die Auge-Hand-Koordination. Ein weiterer Punkt ist die Förderung der Kreativität. Kinder werden vor die Aufgabe gestellt, selbst etwas zu erschaffen. Wer nicht der Anleitung folgt, kann schöne Eigenkreationen erschaffen. Wer ist nicht gerne ein wahrer Künstler? Zudem helfen Dinge wie z.B das Gestalten mit den Aquabeads, die Konzentration und die Ausdauer zu fördern.

 

Wer mehr über die Aquabeads erfahren möchte kann hier stöbern und kaufen:

www.aquabeads-shop.de

www.facebook.de/aquabeads


Jetzt, da ihr im Bilde seid, möchte ich euch das erste Produkt vorstellen.


Die Glitzerkrone