Der "Trunki" Kinderkoffer 

ODER

wenn Mutti auf nem Zebra reitet


Auch ein Zebra hat mal Hunger
Auch ein Zebra hat mal Hunger

Zu bekommen: Hier


Es gibt Tage, da merkt man einfach, was für ein Glück man im Leben hat. Genau SO erging es mir, als ich unseren Zebra Trunki auspackte. Meine Augen leuchteten! DAS war der Koffer meiner Träume... 


Altersangabe? 3+ 

CHECK! 

Mit 29 bin ich einfach alt genug, um auf dem Ding zu Reiten. 


Gewichtsangabe? Bis 50 Kilo 

CHECK! 

Mit 48 Kilo bin ich so grad noch leicht genug, um auf dem Zebra die Welt unsicher zu machen. 


Größenangaben? KEINE 

Aber da ich so groß wie ein 6 jähriger bin, habe ich die perfekte Größe, um durch die Bude zu flitzen ohne mir die Knie aufzuschlagen. 


Garantieangaben? 5 Jahre 

Dann konnte ja jetzt auch nichts mehr schief gehen. 


Ich öffnete die harte Plastikschale aus der auch "Erwachsenen" Koffer gefertigt werden und suchte im Inneren eine Art Pferdetrense für das richtige "Hotte Hü" Feeling. Mein erster Reitausflug mit unserem Zebra sollte perfekt werden. Neben einer kleinen Innentasche für Kleinkram und einem Sicherheitsgurt, der alle Sachen sicher im Koffer hält, entdeckte ich einen "Ziehgurt" mit Schlüssel.


SCHLÜSSEL?


Aufgeregt schloss ich mein neues Streifenpferd und entdeckte an der Seite ein kleines Schloss. Absolut kindgerecht geformt, konnte auch ich ohne Probleme den Trunki abschließen. So würde auf zukünftigen Reisen nichts verloren gehen, GEIL! Ich hakte den Ziehgurt in die vorgesehene Schlaufe, setzte mich mit einem breiten Grinsen auf den wirklich VERDAMMT gemütlichen Sattel und flitzte mit gefühlten 80km/h durch unsere Butze....30 Minuten lang. Mein Glück: ich war alleine daheim. Kein Mann der meine Jubelschreie hören konnte und kein Kind, das auch mal fahren wollte. Der siebte Himmel....zumindest für einen Moment.


DANN viel mir nämlich auf, das dieser Koffer eigentlich für Kinder gemacht ist. Da er als "Handgepäck" auf Flügen gilt, können die kleinen alles mitnehmen, was ihnen die Langeweile vertreibt. Die Gummilippe am Rand hilft zudem, die Fingerchen beim packen und schließen der 18 Liter Füllmenge zu schützen. Ein weiterer Punkt der diesen Koffer so unverzichtbar macht: er ist leicht...so RICHTIG leicht. Selbst unsere Tochter trägt ihn an den Tragegurten durch die Gegend. 


Mein Fazit:

Wir lieben unser Zebra!

Unsere kleine spielt jeden Tag damit, lässt sich durch die Gegend ziehen oder fährt alleine von A nach B. Der Koffer ist mehr als robust und verzeiht unserer Tochter bisher jeden Türrahmen. Die Designs sind absolut OBERAFFENTITTENGEIL. Egal ob der Grüffelo, ein Einhorn oder Hello Kitty....für wirklich jeden ist etwas dabei und wenn nicht, dann kann man sich einfach selbst einen Designen. Eine Sache haben aber alle Trunkis gemeinsam: die Hörner. Hiermit können unsere Kinder den Trunki nämlich lenken.


Für mich der perfekte Begleiter auf Reisen. Egal ob langweiliger Flughafen, trister Bahnhof oder Rastplatz...der Trunki macht jede Reise bunter, aufregender und kindgerecht.


Jetzt brauchen wir nur noch einen Trunki für Erwachsene!


Die Mutti


Das Zebra wohnt jetzt hier
Das Zebra wohnt jetzt hier