Die AboBOX von "KingsLoot"

nerdig bis zum geht nicht mehr 

In Kooperation mit den Kings and Queens von "KingsLoot" darf ich euch heute eine ganz besonders nerdige AboBOX vorstellen.


Doch bevor wir uns mit dem Inhalt befassen und ich die Frage beantworte, ob sich dat preislich lohnt, möchte ich ein paar Daten und Fakten über die Marke "KingsLoot" rausballern. PEEEENG!


Über Kingsloot:

Die Leutchen von Kingsloot machen es ihren Kooperationspartnern besonders einfach und haben schon einen knorken Text über sich verfasst. Und hier isser auch schon:


Die Macher von KingsLoot stehen dazu, Geeks, Nerds und Gamer zu sein und wissen daher genau, wie man Vertretern dieser Spezies dauerhaft Freude bereitet. Somit hat KingsLoot sich auf die Fahne geschrieben, regelmäßig coolen Stuff aus den Universen von Avengers bis Zelda zu ergattern und die Beute jeden Monat gerecht unter allen Bestellern der KingsLoot-Boxen zu verteilen. Die „KingsLoot-Gilde“ ist aus Jungs und Mädels unterschiedlicher Generationen und Professionen bunt zusammengewürfelt, was intern zwar oftmals zu kontroversen Diskussionen führt, aus denen aber immer wieder neue Ideen hervorgehen. So wird das KingsLoot-Angebot niemals langweilig und lässt die Abonnenten Monat für Monat gespannt die heiß ersehnten Boxen erwarten.


Der KingsShop

Wenn die KingsLoot-Gilde im Überschwang zu viel Beute gemacht hat, ist diese einige Wochen nach Versand der entsprechenden Loot-Box im KingsShop zu finden. Darüber hinaus wird das Shop-Angebot nach und nach mit einigen ganz besonderen Items erweitert.


Die Preise:


Kingsloot hat für alle Bedürfnisse das richtige Angebot.


- Alle 2 Monate für 49,95 Euro mit über 70 Euro Warenwert


- Jeden Monat für 25,95 Euro mit einem Warenwert von 45 Euro


- PRO mit einem Preis von 35,95 Euro mit einem Warenwert von 60 Euro


- Eine Einmalbox für 59,95 Euro mit einem Warenwert von bis zu 100 Euro


- Ein Shirt Abo für 12,95 Euro


Die Laufzeit bestimmst DU! 3, 6 oder 12 Monate können ausgewählt werden und jedes Abo endet automatisch. Du musst dich also um nichts mehr kümmern. GEIL!


Der Inhalt:

Ich durfte die reguläre Kingsbox Pro testen und zähle euch nun mit meinen mathematischen Fähigkeiten zusammen, wie hoch der Warenwert Ist. Da, wie bei anderen Boxen gängig, leider der Ladenpreis im Lootbook fehlt, habe ich diese auf eigene Faust zusammen gesucht.


Enthalten ist:

- Transformers Sattelschutz 4,90 Euro

- Black Panther Termobecher 15,95 Euro

- Funko Pop 12,99 Euro 

- Power Rangers Sammelmünze 3,90 Euro

- Mjölnir Pin 4,95 Euro

- Artprint 4,95 Euro

-  T-Shirt 19,95 Euro


Gemeinsam mit den Geschäften Preisen ergibt sich ein Endpreis von ca. 65 Euro. Ziel  erreicht!


Verpackung und Versand:

Der Versand ging pünktlich zum 15 des Monats raus und hat wirklich nur 2 Tage gedauert. Echt super flott die Leutchens von der Post. Trotz der etwas lädierten Verpackung war der Loot einwandfrei. Hier hat jemand wirklich mitgedacht und den ganzen Kram in einen echt robusten Karton gepackt. YEAHR!


Mein Fazit:

Du bekommst, was Du buchst! 

Der Warenwert hat mit den Angaben auf der Internetseite überein gestimmt. Das ist auf jedenfall ein klares TOP in meinen Augen. Ein weiterer Pluspunkt ist für mich die Ausgewogenheit des Loots. Shirts sind ja immer richtig GEIL und Nerdigen "Schnick Schnack" kann man wirklich auch immer gebrauchen. Thematisch bin ich auch absolut zufrieden. Der bunte Mischmasch gefällt mir sehr gut...auch die Crossovers finde ich sehr gelungen.


Ich kann sagen, das ich mich beim Auspacken wirklich sehr gefreut habe und mein Herz bei jedem Teilchen einen kleinen  Hüpfer gemacht hat. Diese Box ist einfach genau das richtige für jeden Geek, der sich einmal im Monat selbst beschenken möchte.


Und dat Beste: gefällt dir ein Teilchen nicht, kannste es Tauschen oder deinen Freunden eine Freude machen. Voll gut!


Wer jetzt Bock hat, sich den geilen Stuff selbst anzuschauen der ist auf www.kingsloot.de richtig aufgehoben.


Die nächste Box befasst sich übrigens mit dem Thema "Legendary". Na wenn das mal nich LEGEN ..... DÄR wird.


An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an das tolle Team von "Kingsloot" für diese Coole Chance.


Eure Mutti