Anzeige


Die Sylvanian Families Stadt Serie

RETRO SCHICK MEETS NIEDLICHKEIT

In Zusammenarbeit mit den lieben Leutchen von "EPOCH" darf ich euch heute die neue Town Serie von den Sylvanian Families vorstellen.


Is dat GEIL?

Isses!


Ich durfte schon vor einiger Zeit die Produkte von EPOCH unter die Lupe nehmen. Wer also noch ein bisschen was über die Sylvanian Families wissen möchte, der darf HIER stöbern.


Doch was sind die Sylvanian Families überhaupt? 


1985 in Japan erfunden, gibt es die kleinen "Sylvanian Village" Bewohner mittlerweile in 50 Ländern. Seit 2011 sind die Sylvanians auch in Deutschland und Österreich zu bekommen. "NATUR", "FAMILIE" und "LIEBE" sind die Eckpfeiler dieser kleinen Tierchen. Da diese Dinge besonders im Spiel bei den Kleinsten eine große Rolle spielen, fühlen diese sich schnell animiert und es entsteht ein wertvolles Rollenspiel. Die Phantasie der Kinder wird angeregt und durch die Vielfalt, die dieses Spielsystem zu bieten hat, sind dem keine Grenzen gesetzt.


Die Geschichte zu den neuen Produkten:

Die "großen Schwestern" haben sich in der Stadt eine berufliche Zukunft aufgebaut. In der Stadt gibt es das "Einkuafszentrum Wunschbrunnen", eine Straßenbahn und auch ein Restaurant. Stella, die älteste Tochter der Schokoladenhasen hat sich hier ihren Traum erfüllt und das Designer Atelier "Sternenglanz" eröffnet. Sie lebt ein pompöses Stadtleben mit tollen Kleidern, gutem Essen und vielen tollen Freunden.


Ich durfte das Designer Atelier Sternenglanz unter die Lupe nehmen und was soll ich euch sagen, ich LIEBE es!


Das Design:

Nicht nur Stella ist absolut schick und elegant gekleidet, auch das Atelier hat seinen ganz eigenen Charme. Die Möbel, die wundervoll verzierte Tür und auch das Geschirr sind elegant und "verträumt" gestaltet. Die ganze Aufmachung erinnert an ein Herrenhaus der Barockzeit. Als Liebhaber der alten Architektur ABSOLUT mein Geschmack. Wo man bei der "Sylvanien Village" schon das Gefühl hat, das es detaillierter und verschnörkelte nicht geht, wird man hier eines besseren belehrt. In jeden Winkel entdeckt man ein anderes schönes Detail. Das Design lädt zum Träumen und Spielen ein.


Die Funktionen:

Auch bei der Town Serie legt die Firma EPOCH viel Wert darauf, das man die verschiedenen Teile kombinieren kann. So kann z.B aus verschiedenen "Läden" ein großes Einkaufszentrum gemacht werden und kleine Details (wie der "Zaun" im Sternenglanz Atelier) lassen sich an mehreren Stellen montieren. So wird noch mehr Raum für Spielfreude und Phantasie erschaffen. Die Kinder können also nicht nur das vorgefertigte Ambiente bespielen sondern können auch ihren eigenen kleinen Laden erschaffen.


Die Qualität: 

Man könnte ja meinen, das die kleinen Möbel instabil oder leicht zu verbiegen wären. Doch das ist absolut nicht der Fall. Auch die kleinste Gabel lässt nicht nach und kommt tatsächlich sehr robust daher. Kleine Türchen und andere Schließmechanismen und Haken sind zudem sehr stabil und absolut passgenau. An unserem kleinen Häuschen gab es absolut nichts, was uns von der Qualität her nicht überzeugt hätte. Einfach SUPER!


Der pädagogische Wert des Rollenspiels: 

Kinder müssen viel verarbeiten. Besonders in der heutigen Zeit, in der die Kinder durch die Medien viele Dinge zu sehen bekommen die nicht für sie bestimmt sind, brauchen Kinder ein Ventil. Doch auch familiäre Ereignisse oder aber der normale Alltag, bringen Situationen mit sich, die Verarbeitet werden müssen. Ein "Puppenhaus" bietet dafür die perfekte Grundlage. Die Kinder können ihren Alltag nachspielen, Situationen wiederholen und besser verstehen. Das Leben von einem kleinen "Wesen" zu gestalten, kann Balsam für die Seele sein. Die Kinder können sich etwas aufbauen, das ganz allein ihren Regeln entspricht. Die Kinder selbst können entscheiden, wie das Spiel gestaltet wird und was die Sylvanian Families erleben. Rollenspiele dieser Art helfen außerdem, Gesellschaftliche Strukturen besser zu erkennen und nachzuvollziehen. Ein wichtiger Punkt bei jüngeren Kindern ist auch die Sprache. Die Vielfältigkeit der Sylvanien Families Häuser bietet viele Gegenstände, die benannt werden wollen.

Der pädagogische Wert des Rollenspiels


Kinder müssen viel verarbeiten. Besonders in der heutigen Zeit, in der die Kinder durch die Medien viele Dinge zu sehen bekommen die nicht für sie bestimmt sind, brauchen Kinder ein Ventil. Doch auch familiäre Ereignisse oder aber der normale Alltag, bringen Situationen mit sich, die Verarbeitet werden müssen. Ein "Puppenhaus" bietet dafür die perfekte Grundlage. Die Kinder können ihren Alltag nachspielen, Situationen wiederholen und besser verstehen. Das Leben von einem kleinen "Wesen" zu gestalten, kann Balsam für die Seele sein. Die Kinder können sich etwas aufbauen, das ganz allein ihren Regeln entspricht. Die Kinder selbst können entscheiden, wie das Spiel gestaltet wird und was die Sylvanian Families erleben. Rollenspiele dieser Art helfen außerdem, Gesellschaftliche Strukturen besser zu erkennen und nachzuvollziehen. Ein wichtiger Punkt bei jüngeren Kindern ist auch die Sprache. Die Vielfältigkeit der Sylvanien Families Häuser bietet viele Gegenstände, die benannt werden wollen.


Mein Fazit


Kurz und knapp: wir lieben es und für uns gibt es keine vergleichbare Alternative! Preislich sind diese Produkte auch absolut im Rahmen und das beste, noch die Kindeskinder können damit spielen. 

Schaut vorbei!

Katalog: http://bit.ly/SF-Katalog-2018

Facebook: http://bit.ly/FB-SylvanianFamilies

Website: http://bit.ly/SF-Website

Instagram: http://bit.ly/InstagramLuna


Eure Mutti