MoinDori Hamburg

...da haste allet an einem Fleck!


*Anzeige


In Zusammenarbeit mit den coolen Leutchen von "MoinDori" aus Hamburg, darf ich euch heute einen ganz besonderen Wegbegleiter vorstellen: das handgemachte Notebook aus  vegetabil gegerbtem Leder.


Was ist "MoinDori" überhaupt?


Der Startschuss für "MoinDori" viel 2014. Gründer Torben erfüllte sich seinen Traum mit einer kleinen Hobby-Werkstatt in Hamburg. Anfang 2015 kam Phillipp dazu und mit ihm, das bedrucken von Textilien wie Canvas und T-Shirts. Als Mitte 2015 Sabrina mit einer tollen Idee um die Ecke kam, war die Zukunft von "MoinDori" klar: es sollten Lederumschläge selbst hergestellt und gestaltet werden in denen viel Platz für personalisierte Dinge sein sollte. Die Geburtstunde eines Produktes, das in den weiten des WWW nach seinesgleichen sucht.


Das Abheben von der Masse...


In einer schnelllebigen und konsumgesteuerten Gesellschaft wie unserer, ist es wichtig Firmen zu haben, die sich auf die Ursprünge zurück besinnen und nicht nur hochwertige - sondern auch nachhaltige Ware anbieten. Mit diesem Ziel startete auch "MoinDori" und erschuf nicht nur ein Produkt das flexibel und individuell gestaltet werden kann, es werden auch alle Material im lokalen Umfeld produziert. Das Leder bezieht die Firma von einer Familiengerberei aus Süddeutschland und die blanko Hefteinlagen werden in Zusammenarbeit mit der Behinderteneinrichtung "Elbe werkstaetten" in Hamburg Bahrenfeld hergestellt. Wer ein Produkt von "MoinDori" bezieht, kann sich also sicher sein, lokale Unternehmen zu Unterstützen und gleichzeitig auch etwas in der Hand zu haben, das wirklich -handemade- ist.


Kommen wir nun zum Produkt an sich.


Der Produktaufbau:


Das Notebook besteht aus einem Lederumschlag, drei innen liegenden Gummis zum einspannen und austauschen der Booklets UND einem kleinen Gummi an der Außenseite um das ganze zusammen zu halten. Einfach und absolut effizient denn die Booklets können selbst ausgewählt werden. Der Lederumschlag muss also nicht nur als Kalender benutzt werden, er kann auch als Skizzenbuch, Notizheft ODER als ALLES ZUSAMMEN dienen. 



Die Materialien:


Das Leder ist vegetabil gegerbt. Vegetabil bedeutet, das die Tierhäute rein pflanzlich und ohne die Zusetzung von sythetischen Stoffen gegerbt und bearbeitet wurden. Dieser Vorgang dauert deutlich länger als eine chemische Gerbung, ist aber gesünder für das Leder und die Umwelt. Das Leder ist knapp 4mm dick und sehr robust. Durch die vorhin schon erklärte vegetabile Gerbung liegt es schön weich in der Hand und riecht sehr angenehm. 



Die Qualität:


Das Notebook ist sehr hochwertig verarbeitet. Die Ziernaht ist schön gleichmäßig und die Gummis sind ohne viel Firlefanz eingespannt. Das Design ist so konzipiert, das nichts kaputt gehen kann. So ist eine lange Lebensdauer bei guter Pflege garantiert. Die Firmenstanzung ist gleichmäßig und gut erkennbar, ein schönes Markenzeichen.


Der Bestellvorgang - erstelle deinen Individuellen Wegbegleiter


1. Wähle das Design, das dir am besten gefällt.

2. Wähle dein Leder.

Du hast die Wahl zwischen den 4 Farben Dunkelbraun, Cognac, Schwarz, Natur und 3 verschiedenen Strukturen. Hast du dein Wunschleder und dein Wunschmotiv gefunden, geht es an die Gestaltung.

3. Wähle jetzt die Größe, die Farbe der Gummis und ebenfalls ob du eine Ziernaht möchtest oder nicht.


Je nach Größe und Gestaltungswünsche fängt ein Umschlag bei einem Preis von ca.47 Euro an. 


4. Fülle deinen Lederumschlag und wähle 3 Booklets für dich aus.

Du hast die Wahl zwischen einigen Kalenderdesigns, kleinen Papiermäppchen (die Paper Folders) gepunktete und karierte Booklets oder blanko Papier, die in ihrer Umschlagfarbe ebenfalls individuell ausgesucht werden können. Einige davon kommen direkt im 3er Pack und kosten um die 12 Euro, ein Kalenderinlay schlägt mit 7 bis 14 Euro zu Buche.


Ist alles im Sack, kannst du binnen 10 - 14 Tagen deinen Wegbegleiter in Händen halten. Ihr wisst ja - absolut Handemade - und deshalb dauert es eben ein wenig länger.


Rechnet man alles hoch, bekommt man für ca. 70 Euro ein Stück an die Hand, das mehrere Jahre hält und im besten Fall, das letzte Notebook ist, das Du kaufst. Durch die Austauschbarkeit der Inlays fallen am Ende des Jahres oder bei vollem Booklet wieder kleine Kosten an. 


Noch Individueller....


Wer es ganz individuell möchte, kann für seine Firma auch Notebooks mit eigenem Logo erstellen lassen. 


Mein Fazit:


Ich bin wirklich TOTAL begeistert. Das Notebook ist in einem schönen Umschlagpapier eingewickelt und vermittelt den Eindruck, als würde dahinter etwas ganz besonderes warten...und so ist es auch. Der Lederumschlag sieht sehr edel aus und hat die perfekte Größe um ihn überall mit hin zu nehmen. Der kleine Anker am Verschlussgummi ist ein tolles Accessoire und ein richtig schöner Hingucker. Bevor ich meinen neuen Begleiter öffnen könnte, kam mein Mann schon um die Ecke und riss mir mein Notebook mit den Worten "was ist das denn für ein geiles Ding" aus den Händen. Er blätterte es auf und gemeinsam staunten wir über den liebevoll gestalteten Inhalt.

Die praktischen Täschchen, Klemmfächer und Klammern runden das Bild ab und laden schon beim ersten Aufklappen dazu ein, etwas hinein zu schreiben oder kleine Erinnerungen hinein zu heften. Hier steckt so viel Liebe im Detail, das man selbst beim zweiten oder dritten mal durchblättern immer noch überrascht wird. Abgerundet wird das ganze von kleinen Platzhaltern die dem Notebook eine gewisse Lebendigkeit verleihen. Hier hat man alles auf einem Fleck und die Verwendunsmöglichkeiten sind unendlich. Für mich ist es daher absolut beste Wegbegleiter und ich bin glücklich über die Chance, euch davon berichten zu können. Nachhaltiger, lokaler und langlebiger geht es nicht. Danke "MoinDori", das ihr die Welt um dieses innovative Produkt erweitert habt. Ich persönlich werde nur noch DAS benutzen.



Besucht "MoinDori" unter www.Moindori.de, bei Facebook unter "MoinDori" oder schaut in der Ladenfiliale in Hamburg vorbei - Martinistraße 16 - und entdeckt weitere tolle Produkte.